Das werden Sie an uns schätzen:

ueber_uns2

Service:

Wo das Betriebsklima gut ist, fällt es den Mitarbeitern leicht, auf die individuellen Wünsche des Kunden einzugehen. Von der ausführlichen Beratung bis hin zur persönlichen Lieferung eines Brotes im Notfall. Wir helfen Ihnen von Mensch zu Mensch weiter – direkt und ohne langes Zögern oder Nachfragen.

Nicht nur die Brötchen sind frisch:

Unser Team besteht unter anderem aus zwei Bäckergesellinnen und zwei Auszubildenden, es herrscht also immer eine muntere und offene Stimmung in der Backstube.

Alte Backtradition:

Wir, die Wirls, haben im Januar 2011 eine Bäckerei übernommen, die bereits im 18. Jahrhundert zum ersten Mal Erwähnung fand. Sie wurde von Franz-Johann Stich gegründet und konnte in der Region nicht nur aufgrund seiner einzigartigen Rezepturen schnell überzeugen. Mein Mann und ich sind stolz darauf, eine Tradition fortführen zu dürfen, die auf der Begegnung zwischen Menschen und der Erzeugung kleiner Glückserlebnisse beruht.

Hingabe:

Jeden Morgen um 1 Uhr steht der Bäckereichef Andreas Wirl mit seinem Team für Sie auf, geht zur Backstube und kümmert sich gewissenhaft um die Herstellung der Brote und Brötchen, die Ihnen nur kurze Zeit später angeboten werden. Mit dem Schieber werden die Brotlaibe in unseren altehrwürdigen Ofen befördert, wo sie langsam zu einem herrlich duftenden Brot gebacken werden. Auch die Brötchen bedürfen viel Handarbeit – sie werden geformt, eingeschnitten und in ein Körnerbad gelegt – und gebacken.

Außergewöhnlich:

Bei uns wird bis um halb 10 Uhr frisch gebacken – so machen es nur noch klassische Bäckereien, die es kaum noch gibt.